Logo Korifi
 Sie befinden sich hier: Willkommen > Olivenöl > Kretas Olivensorten

  
en fr
    Sitemap


Kretas Olivensorten

VON DEN BAUMSORTEN AUF KRETA…..

Auf Kreta gibt es drei verschiedene Arten von Olivenbäumen.

1) Olea europaea, var. Mastoides(Koronaiki):
Sie zählt zur heute wichtigsten Sorte für Kreta, der Baumwuchs wird niedrig gehalten, die Früchte sind somit leichter zu ernten. Der relativ anspruchslose und die Trockenheit gut verträgliche Baum trägt zwar kleine Oliven, weist jedoch durchaus stabile Ernteerträge vor.

2) Olea europaea, var. Media oblonga (Throumbolia – Chondrolia):
Diese Sorte ist der „ursprüngliche Olivenbaum“ der Insel. Er wächst noch in einer Höhe von 700 Metern über dem Meeresspiegel und erreicht im Alter eine stattliche Höhe von 10 – 15 m. Weil die Ernte bei dieser Höhe und der unterschiedlichen Reifezeit zu aufwendig ist muss man warten, bis die Oliven von selbst vom Baum in das darunterliegende Netz fallen. Dort bleiben sie liegen bis der Bauer sie aufsammelt. Das aus ihnen gepresste Öl weist deswegen einen höheren Säuregrad auf. Es hat einen sehr intensiven Geschmack und wird für Verschnitt verwendet. 
 
3) Olea europaea, var. Mailaris (Tsounati):
Diese Sorte von Bäumen steht bevorzugt in Westkreta in der Gegend von Chania.