Logo Korifi
 Sie befinden sich hier: Willkommen > Olivenöl > Unser Bauernöl

  
en fr
    Sitemap


Unser Bauernöl

GESCHMACK UND FARBE

Unser Olivenöl aus Südkreta schmeckt sehr aromatisch, pfeffrig, grasig und würzig.  Die bekannteste und am meisten verbreitete Methode, den Geschmack heraus zu finden, ist simpel: Einfach neutral schmeckendes Weißbrot kräftig in Olivenöl eintauchen und im Mund verteilen!

Auf keinen Fall nur mit der Zungenspitze probieren, denn Olivenöl spricht alle Geschmacksnerven im Mund an! Und es darf ruhig kratzen und scharf sein – warum, das können Sie hier nachlesen!


Farblich ist unser frisch geerntetes und gepresstes Öl wegen des Chlorophyll-Gehaltes  intensiv grasgrün und trüber als man es ansonsten von Produkten aus dem Ladenregal gewöhnt ist. Generell hängt die Farbe von der Sorte und des Reifegrades der geernteten Oliven und der Filterung bzw. Nichtfilterung ab und variiert somit in allen Grün-Nuancen. 

Jedes Bauernöl und Bio-Öl, das wir ernten oder von uns bekannten Bauern aus der Messara-Ebene erwerben, liegt bei einem Säuregrad zwischen 0,3 und 0,5 %. Kernlos gepresstes Öl aus der Sorte „Chondrolies“ und "Koronaiki" erreicht einen max. Säuregrad von 0,7 %. Der Säuregrad lässt sich ganz einfach messen, indem man mit dem erforderlichen Messgerät Soda und Olivenöl vermengt, bis die Farbe des Öls lila wird!



Zuzüglich zu unserem jährlichen Ernteertrag  beziehen wir  „Bauernöl“ nur von Bauern aus der näheren Umgebung, von denen wir wissen und überzeugt sein können, dass sie ihre Felder und Bäume gewissenhaft und ökologisch betreuen.