Logo Korifi
 Sie befinden sich hier: Willkommen > Olivenöl > Unser kernlos gepreßtes Öl

  
en fr
    Sitemap


Unser kernlos gepreßtes Öl

Kernlos gepresstes Öl ist ein Gemisch aus "Koronaiki" und "Chondrolies" Oliven, wobei wir grundsätzlich darauf bedacht sind, das Öl von Bauern der Umgebung abzunehmen, von denen wir überzeugt sind, dass sie ihre Felder und Bäume großteils ökologisch pflegen.
Kernlos gepresstes Öl aus der Sorte „Chondrolies“ und "Koronaiki" erreicht einen max. Säuregrad von 0,7 %.

WAS UNTERSCHEIDET KERNLOSES ÖL VOM „BAUERNÖL“?
Hier wird mit einem besonderen Verfahren und einer eigenen Maschine der Kern vor der Pressung entfernt, somit fällt bei der Ölerzeugung kein Kernpressrückstand an. Kernlos gepresstes Öl zählt somit zur umweltschonendsten Erzeugungsmethode. Auf Kreta gibt es nur ganz wenige solcher Fabriken. In der Messara Ebene gibt es nur eine einzige, wo maschinell die entkernten Oliven zur Paste gemahlen und diese auf Matten aufgetragen wird und anschließend durch hydraulisches Pressen das Öl so sanft wie möglich gewonnen wird (der Prozess gehört zur alten traditionellen Art der Ölerzeugung. (Der Vorgang wird auf unserem Youtube Video in Teil 2 erklärt).     

"Chondrolies"
Olea europaea, var. Media oblonga (Throumbolia – Chondrolia):
Diese Sorte ist der „ursprüngliche Olivenbaum“ der Insel. Er wächst noch in einer Höhe von 700 Metern über dem Meeresspiegel und erreicht im Alter eine stattliche Höhe von 10 – 15 m. Weil die Ernte bei dieser Höhe und der unterschiedlichen Reifezeit zu aufwendig ist muss man warten, bis die Oliven von selbst vom Baum in das darunterliegende Netz fallen. Dort bleiben sie liegen bis der Bauer sie aufsammelt. Das aus ihnen gepresste Öl weist deswegen einen höheren Säuregrad auf. Es hat einen sehr intensiven Geschmack.